You are currently viewing Sommerferien in der „Villa Holz“

Von den Kindern werden sie schon sehnsüchtig erwartet – die Sommerferien. Wer nicht verreist, findet in der „Villa Holz” ( Holzmannstraße 22) vom 18. Juni bis 16. August jeweils von 12 bis 19 Uhr ein abwechslungsreiches und spannendes Programm.
Los geht es am ersten Ferientag, da ist ein Besuch der Sommerparty im „Boseclub“ geplant. Am nächsten Tag werden in der Villa Waffeln gebacken. Kreativität ist am 22. Juni gefragt, wenn Celine mit den Kindern Aquarelle malen und diese dann in der Villa ausstellen möchte. Am 23. Juni ist von 12 bis 17 Uhr geöffnet und in der Zeit wird ausgiebig geplanscht. Vom 24. bis 26. Juni gehen die Kinder auf Sommerfahrt nach Greifswald. Der 29. Juni ist wieder Kreativtag, da können Ketten, Ringe und Armbänder gebastelt werden. Am nächsten Tag wird Slime hergestellt – bitte Rezepte mitbringen. Am 31. Juni machen die Kinder einen Ausflug mit der Linie 94, zusammen mit dem „Boseclub“ und dem „Sonnetreff“. Am 1. August wird genäht und am 2. August ist wieder Waffeltag in der Villa. Badesachen sollten am 5. August nicht vergessen werden und am 6. August geht es zu „Karl’s Erdbeerhof“. Die Töpferscheibe dreht sich am 7. August, am 8. August wird gebatikt und am 9. August wird vegetarisches Sushi selbst zubereitet.
Der 12. August ist wieder Planschtag, der 13. August Kreativtag mit Schmuck basteln, am 14. August wird Pizza gebacken und am 15. August können die Kinder ihr eigenes Eis kreieren. Bevor die Villa vom 19. bis 30. August in den Urlaub geht, wird am 16. August noch mal richtig gefeiert.

Das ganze Sommerferien-Programm gibt es hier noch einmal in der Übersicht.

  • Beitrags-Kategorie:Akteur*innen